Über mich...


 


Biographisches gebe ich nicht so gerne preis.

Aber weil es sich für eine Website gehört, hier ein paar Sätze zur Orientierung:

Geboren um 1980 in Franken und vorwiegend alleinerzogen, kam ich mit der Pubertät in den Norden, wo ich die wichtigen Dinge lernte. Oder das, was man gemeinhin dafür hält. Meine Wanderjahre führten mich mal hierhin, mal dorthin. Heute lebe und arbeite ich in der Mitte Deutschlands in einem Mehr-Generationenhaus.

Ich liebe ungewöhnliche Menschen, schräge Kultur-Projekte und Filme und Literatur.

Die Trennung von U und E akzeptiere ich weder im Leben noch in der Kunst.

Mit Männern habe ich das eine oder andere erlebt; ich finde es ganz in Ordnung, immer wieder mal allein zu sein. Aber frau soll nie NIE sagen: Vielleicht versteckt sich irgendwo ja doch ein Märchenfrosch. (Wände zum Dagegenwerfen habe ich aber auch.)

Meinem Bruder danke ich herzlich für seine Hilfe (auch bei meinem Incognito) und seiner Frau für ihren Langmut.

Rom übrigens kenne ich noch immer nicht gut genug.

 

Eure Johanna.